Das Leitbild des Allgemeinen Fakultätentages

 

Der Allgemeine Fakultätentag (AFT) vertritt die hochschulpolitischen Belange aller Fakultäten und repräsentiert somit die vielfältigen Fächerkulturen.

An oberster Stelle steht hierbei die Einheit von Forschung und Lehre.

 

Der AFT vertritt die Standpunkte der Fakultäten und der operativ tätigen Professoren zu aktuellen hochschulpolitischen Themen gegenüber universitären Gremien und insbesondere politischen Entscheidungsträgern und der Öffentlichkeit.

Die Ziele unseres Dachverbandes sind die Förderung einer wissenschaftlich fundierten Ausbildung in Einheit von Forschung und Lehre und akademischer Freiheit, das Schaffen guter Rahmenbedingungen für Forschung und Lehre und die Sicherung höchster Qualitätsstandards.

Bildung und wissenschaftliche Weiterbildung sind ein wichtiger Aspekt unserer Gesellschaft, deshalb ist ein kontinuierlicher Dialog mit Politik, Handel, Industrie und öffentlichen Medien für uns von elementarer Bedeutung.

Die Fakultäten der Hochschulen stehen somit für eine zukunftsfähige und sichere Ausbildung des Nachwuchses bei Wissenschaftlern und bei Leistungsträgern in der Wirtschaft. Aufgrund dessen, ist es uns ein wichtiges Anliegen die Bedeutung dieser Institutionen hervorzuheben und eine starke eigenständige Position einzunehmen.

 

 

nach oben


 

© 2010 AFT e.V. — Alle Rechte vorbehalten — Kontakt | Impressum